Markus Treinen

Informationen zum Autor

Name: Markus Treinen
Angemeldet seit: 14. Oktober 2014

Aktuelle Beiträge

  1. Termin “Vereinswanderung” am 19.4.20 findet NICHT statt — 24. März 2020
  2. Termin Archäologischer Vortrag findet NICHT statt! — 15. März 2020
  3. Einladung zu jährlichen Mitgliederversammlung — 19. Februar 2020
  4. Mitgliederbrief Februar 2020 — 19. Februar 2020
  5. Mitgliederbrief Oktober 2019 — 27. Oktober 2019

Liste der Autorenbeiträge

Termin “Vereinswanderung” am 19.4.20 findet NICHT statt

Wegen der aktuellen Situation der Coronavirus-Epedemie findet der Vereinswandertag zu einem späteren Termin (wahrscheinlich im Spätsommer oder Herbst 2020) statt. Entsprechende Mitteilungen ergehen frühzeitig.

Termin Archäologischer Vortrag findet NICHT statt!

Aufgrund der aktuellen Situation kann der Archäologische Vortrag am 20. März 2020 leider nicht stattfinden!

Einladung zu jährlichen Mitgliederversammlung

Der Vorstand des Vereines lädt ein zur jährlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 13. März 2020, 20.00 Uhr, diesmal im Weingut Biewers – Vinothek -, Fellerich. Wir wollen Sie über die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr informieren und auch einen Ausblick auf das Jahr 2020 mit den feststehenden Veranstaltungen und den beabsichtigten Investitionen geben. Da drei Vorstandsmitglieder bekundet …

Weiter lesen »

Mitgliederbrief Februar 2020

Mitgliederbrief 01/2020 Einladung zur Mitgliederversammlung am 13.03.2020 und Einladung zum archäologischen Vortrag am 20.03.2020 und Einladung zum diesjährigen Wandertag am 19.4.2020 Mitgliederbrief 2020-01

Mitgliederbrief Oktober 2019

Liebes Vereinsmitglied! Der Verein Römisches Tawern e.V. lädt Sie, Ihre Verwandten und Freunde und alle Mitbürger in Tawern und Umgebung zu einem weiteren Vortrag im Rahmen der Archäologischen Vortragsreihe ein. In diesem Jahr ist es wieder eine gemeinsame Veranstaltung der VHS Tawern und dem Verein Römisches Tawern. Frau Dr. Rosemarie Cordie referiert zu dem Thema …

Weiter lesen »

Busexkursion nach Mainz – interessante Sehenswürdigkeiten und viel neues Wissen

40 Teilnehmer an der diesjährigen Busexkursion des Vereins Römisches Tawern in die Landeshauptstadt, das Goldene Mainz, waren mit den besuchten Sehenswürdigkeiten und den vielen neuen Eindrücken sehr zufrieden. Im Vordergrund des Besuchs standen 2 Einrichtungen: das in Deutschland einmalige  Museum für Antike Schifffahrt und das ebenfalls in Deutschland einzigartige Isis und Magna Mater-Heiligtum. Nach einem …

Weiter lesen »

Rege Teilnahme am Tawerner Dorffrühstück

Bei prächtigem Sommer-Sonnenwetter folgten viele Tawerner und Auswärtige der Einladung des Vereins Römisches Tawern am Vicus Tabernae, der römischen Raststätte im Verlauf einer wichtigen Römerstraße, gemeinsam zu frühstücken. Der Vicus Tabernae ist der Ursprung des Dorfes Tawern, er stellt mit seinen römischen Ruinen, den Fundamentmauern von etwa 1 Dutzend Gebäuden, einem Triumphbogen, mehreren Brunnenschächten und …

Weiter lesen »

Kindertag 2019 im Merkurtempel

Der Verein Römisches Tawern e.V. veranstaltete Anfang Juni zum 6. Mal den Kindertag, diesmal mit 40 Schülern der Grundschulen Tawern und Nittel. Die idyllisch im Wald gelegene Tempelanlage auf dem Metzenberg war wieder einmal Schauplatz eines erlebnisreichen Tages für die kleinen Römerfreunde. Zunächst aber wurden die Kinder am Parkplatz am Fuß des Metzenberg von den …

Weiter lesen »

Siegerin beim Wander-Quiz

Anlässlich der diesjährigen Wanderung des Vereines Römisches Tawern e.V. von Orscholz nach Borg hat der Verein ein Wanderquiz veranstaltet. Die Fragen bezogen sich auf Wissenswertes zu den bei der Wanderung besuchten Zielen. Diese waren: Höckerlinie, Eichenlaubstraße, Naturwaldzelle, Blockmeer, Kapelle Kesslingen, Judenweg, Napoleonseiche, 1000jähriges Oberleuken, Kornkammer des Saarlandes, Villa Borg. Trotz des anfangs wenig erfreulichen Wetter …

Weiter lesen »

Ergebnis der Neuwahlen des Vorstands

Die beiden Vorstandsmitglieder Gerhard Michel, 1. Vorsitzender, und Anneliese Michel, Beigeordnete, scheiden nach über 20jähriger Vorstandsarbeit aus Altersgründen aus dem Vorstand aus. Ewald Treinen brachte für den ganzen Verein zum Ausdruck, dass ihr Engagement für den Verein beispielhaft ist und Gerhard Michel durch seine lange Tätigkeit als 1. Vorsitzender dem Verein quasi seinen Stempel aufgedrückt …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «